Qualitätskompost „Lausitzer Krafterde“ – jetzt testen!

Montag, 18. März 2024 Lesedauer 1:20 Minuten

Der Frühling naht und die Natur erwacht aus ihrem Winterschlaf. Jetzt ist der ideale Zeitpunkt, um den Garten für die kommende Saison vorzubereiten. Der Abfallentsorgungsverband Schwarze Elster bietet hierfür seine „Lausitzer Krafterde“ an. Der Qualitätskompost wird im Bio-Energie-Zentrum in Freienhufen hergestellt und ist besonders nachhaltig – und das in mehrerer Hinsicht.

Er ist frei von keimfähigem Saatgut, Torf und Klärschlamm und ist mit dem RAL-Gütezeichen zertifiziert - ein Zeichen für höchste Standards und geprüfte Güte. Das garantiert eine hohe Qualität, die sich positiv auf das Wachstum Ihrer Pflanzen auswirkt. Zudem ist er gut für die Umwelt - er setzt sich aus 80 Prozent Bioabfall und 20 Prozent Grünschnitt zusammen, der durch die Verarbeitung zu Kompost wieder nachhaltig in den Stoffkreislauf zurückgeführt wird.

Vielfältige Einsatzmöglichkeiten
Ob für Blumenbeete, Gemüsegärten oder Hochbeete - der Qualitätskompost ist vielseitig einsetzbar und eignet sich auch zur Düngung von Rasenflächen. Aufgrund seines reichen Gehalts an Phosphor, Stickstoff, Magnesium und Kalium sowie der enthaltenen Mikroorganismen setzt er kontinuierlich über einen Zeitraum von etwa drei Monaten Nährstoffe frei. Zusätzlich kann die „Lausitzer Krafterde“ im Boden die Wasserhaltekapazität um bis zu 25 Prozent steigern und gleichzeitig die Wind- und Wassererosion um 50 Prozent reduzieren.

 Kostengünstig 
Überzeugen Sie sich von der Qualität und dem attraktiven Preis der „Lausitzer Krafterde“, die auf den Wertstoffhöfen in Hörlitz, Lauchhammer, Freienhufen und Finsterwalde erhältlich ist: Bis zu 100 Liter kosten 0,90 Euro, ein Kubikmeter ist für 8,96 Euro erhältlich. Weitere Infos:  "Lausitzer Krafterde"

AEV_Kompost
Die "Lausitzer Krafterde" ist kostengünstig auf den Wertstoffhöfen erhältlich. Foto: Steffen Rasche

Weitere Neuigkeiten aus unserer Redaktion

Dienstag, 14. Mai 2024 Bekanntgabe des Amtsblatts 05/2024 vom 14.05.2024Artikel lesen
Mittwoch, 08. Mai 2024 Wir suchen eine/n Sachbearbeiter/in Kundendienst/ Gebührenabrechnung (m/w/d)Artikel lesen
Montag, 29. April 2024 Das große Glück auf dem WertstoffhofArtikel lesen
Donnerstag, 18. April 2024 Bekanntgabe des Amtsblatts 04/2024 vom 18.04.2024Artikel lesen